Skip navigation

DisboADD 903 Beschleuniger für EP-Harze

Verwendungszweck

Zum Beschleunigen der Aushärtung und schnelleren Überarbeitung von DisboXID 460, DisboXID 461, DisboXID 462, DisboPOX 475 SL und DisboPOX 475 OS.

Eigenschaften

Beschleunigt die Aushärtung, sorgt damit für kürzere Wartezeiten zwischen einzelnen Arbeitsgängen sowie für eine frühere mechanische Belastbarkeit der Flächen.

Materialbasis

Auf Basis eines tertiären Polyamins

Verpackung/Gebindegrößen

6 x 0,5 l Kanister im Karton

Farbtöne

Transparent

Die Zugabe von DisboADD 903 Beschleuniger verstärkt die Vergilbungsneigung. Die Funktionsfähigkeit wird dadurch nicht beeinflusst.

Lagerung

Kühl, trocken, frostfrei. Originalverschlossene Gebinde sind mindestens 12 Monate lagerstabil.

Technische Daten

Festkörpergehalt: 100 %

Dichte

ca.   1,0 g/cm³
Untergründe und Untergrundvorbereitung siehe jeweilige Technisch Information der Grundierung bzw. Beschichtung.

Materialzubereitung

Beschleuniger in erforderlicher Menge zunächst dem Härter zugeben und mit einem langsam laufendem Rührwerk (400 U/min.) mischen. Danach den Härter der Masse zugegeben und ebenfalls intensiv mischen bis eine homogene, schlierenfreie Masse entsteht. Anschließend in ein anderes, sauberes Gefäß umfüllen und nochmals gründlich mischen (Umtopfen).

Mischungsverhältnis

DisboXID 460:
Max. 3 Gebinde á 0,5 Liter DisboADD 903 Beschleuniger auf ein 25 kg Gebinde

DisboXID 461:
Max. 2 Gebinde á 0,5 Liter DisboADD 903 Beschleuniger auf ein 30 kg Gebinde

DisboXID 462:
Max. 3 Gebinde á 0,5 Liter DisboADD 903 Beschleuniger auf ein 25 kg Gebinde
Max. 1 Gebinde á 0,5 Liter DisboADD 903 Beschleuniger auf ein 10 kg Gebinde

DisboPOX 475 SL und OS:
Max. 2 Gebinde á 0,5 Liter DisboADD 903 Beschleuniger auf ein 30 kg Gebinde

Beschichtungsaufbau

Siehe jeweilige Technische Information.

Verarbeitungsbedingungen

Werkstoff-, Umluft- und Untergrundtemperatur:
Mind. 10 °C, max. 30 °C.
Die relative Luftfeuchtigkeit darf 80 % nicht überschreiten, die Untergrundtemperatur muss immer mindestens 3 °C über der Taupunkttemperatur liegen.

Wartezeiten

Siehe jeweilige Technische Information.

Trocknung/Trockenzeit

Siehe jeweilige Technische Information.

Werkzeugreinigung

Sofort nach Gebrauch und bei längeren Arbeitsunterbrechungen mit DisboADD 419 Reiniger/Verdünner für EP-Harze.

Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung)

Nur für gewerbliche Anwender.
Verursacht schwere Verätzungen der Haut und schwere Augenschäden. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Nach Gebrauch Haut gründlich waschen. Schutzhandschuhe/ Augenschutz tragen. BEI VERSCHLUCKEN: Mund ausspülen. KEIN Erbrechen herbeiführen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. Sofort GIFTINFORMATIONSZENTRUM/Arzt anrufen. Enthält: 2,4,6-Tri-(dimethylaminomethyl)phenol, Bis[(dimethylamino)methyl]phenol. Hotline für Allergieanfragen und technische Beratungen: 0800/1895000 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz).

Entsorgung

Materialreste: Grundmasse mit Härter aushärten lassen und als Farbabfälle entsorgen. Nicht ausgehärtete Produktreste und ungereinigte Verpackungen sind als gefährlicher Abfall zu entsorgen.

Giscode

RE 30

Nähere Angaben

Siehe Sicherheitsdatenblätter.

Bei der Verarbeitung des Materials sind die Disbon Bautenschutz-Verarbeitungshinweise zu beachten.

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren technische Bearbeitung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden. Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Außendienstmitarbeitern Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de

Technische Information

  • TI - Disboxid 903 EP-Rapid
  • Sicherheitsdatenblatt

  • SDB - Disboxid 903 EP-Rapid
  • Weitere Produktempfehlungen:


    DisboXID 460 2K-EP-Grundierung

    DisboXID 461 2K-EP-Grundierung,...

    DisboXID 462 2K-EP-Grundierung

    DisboXID 463 2K-EP-Grundierung, tönbar

    DisboXID 464 2K-EP-Beschichtung