Skip navigation

DisboSEAL 293 1K-Hybrid-Klebstoff-transparent

Elastischer, hochtransparenter und schnellhärtender Kleber
Einkomponentiger, schnellhärtender Klebdichtstoff

Verwendungszweck

Ermöglicht glasklare, dauerelastische Abdichtung und Verklebung von Glaselementen.
Für die Verklebung von Glasscheiben mit Eloxalrahmen (Vitrinen- und Schaufensterbau) und Abdichtungen an Glasaufzügen. Sehr gut für den Innenbereich geeignet.

Eigenschaften

  • mit den meisten bauüblichen Materialien verträglich
  • sehr schnelle Aushärtung
  • geruchlos
  • kristallklar
  • lösemittelfrei
  • silikonfrei
  • isocyanatfrei

Materialbasis

Hybrid

Verpackung/Gebindegrößen

310 ml Kartusche / 12 St. pro Karton

Farbtöne

transparent

Lagerung

Kühl, trocken und frostfrei.
Originalverschlossenes Gebinde 12 Monate lagerstabil.

Technische Daten

  • Standfestigkeit: 0 mm, standfest (DIN EN ISO 7390, 20 mm Profil)
  • Hautbildungszeit: ca. 5 Minuten (23 °C u. 50 % rel. Luftfeuchtigkeit)
  • Dehn-Spannungswert (bei 100% Dehnung): 0,65  N/mm2 (DIN 53504-S2)
  • Bruchlast: ca. 1,65 N/mm2 (DIN EN ISO 8340)
  • Reißfestigkeit: ca. 0,9 N/mm2 (DIN 52504-S2)
  • Rückstellvermögen: > 50 % (DIN EN ISO 7389)
  • Shore-A-Härte: 29 (DIN ISO 7619)
  • Chemikalienbeständigkeit: 
    Salzlösung 12 %, 25 %: beständig < 24 h Belastung
    Schwefelsäure 10 %: beständig < 28 d Belastung
    Bremsflüssigkeit (ESSO DOT 4): beständig < 28 d Belastung
    Mineralöl 15W40: beständig < 28 d Belastung
    Salpetersäure 10 %: beständig < 28 d Belastung
    Zitronensäure 10 %: beständig < 28 d Belastung
    Essigsäure 10 %: beständig < 28 d Belastung
    Natronlauge 10 %:_beständig < 28 d Belastung
    Calziumhydroxidlösung 20 %: beständig < 28 d Belastung
    Ammoniaklösung 10 %: beständig < 28 d Belastung

Dichte

1,04 g/cm³ (DIN EN ISO 10563)

Zulässige Gesamtverformung

20 %

Trockentemperaturbeständigkeit

-40 bis +80 °C

Schwund

2,7 % (DIN EN ISO 10563)

Geeignete Untergründe

Glas, Aluminium (auch eloxiert) und andere nichtsaugende Untergründe (nach Prüfung).
Mit den meisten Baumaterialien gut verträglich.

Untergrundvorbereitung

  • Die Untergründe müssen sauber, trocken, tragfähig, frei von haftungsmindernden Substanzen sein. 
  • Pulverlack-Beschichtungen mit Isopropanol vorreinigen; Vorversuche unbedingt durchführen!
  • Für einen sauberen Abschluss Fugenränder abkleben.
  • Rundschnur (DisboADD 265 Rundschnur) für ein optimales Fugenprofil einlegen, falls nötig.

Grundierungstabelle: 

ABS
-
AluminiumDisboADD 261 Fugenprimer-M
BetonDisboADD 260 Fugenprimer-S
Eisen-
Eloxal+
feuerverzinktes BlechDisboADD 261 Fugenprimer-M
GlasDisboADD 261 Fugenprimer-M
Polyester GFKDisboADD 261 Fugenprimer-M
Polypropylen-
Polystyrol-
PulverbeschichtungEinzelfallprüfung
PVC hartDisboADD 261 Fugenprimer-M

Legende:
+ kein Primer notwendig
- nicht geeignet

Diese Tabelle wurde aufgrund von Erfahrungswerte erstellt. In Zweifelsfällen sind Vorversuche durchzuführen.

Materialzubereitung

Das Material ist verarbeitungsfertig.

Auftragsverfahren

  • Mittels Hand- oder Druckluftpistolen direkt aus der Kartusche gleichmäßig und blasenfrei auftragen bzw. in die Fuge einbringen
  • Das Glätten der Oberfläche muss innerhalb der Hautbildezeit erfolgen (DisboADD 269 Glättmittel)
  • Verwendetes Klebeband sofort entfernen

Verbrauch

Auftrag (B x T in mm)ca. Reichweite/Kartusche (in m)
5 x 512
10 x 83,8
15 x 102,0
25 x 150,8
30 x 150,7

Diese Angaben dienen als Anhaltspunkte. Der tatsächliche Verbrauch muss objektbezogen ermittelt werden!

Verarbeitungsbedingungen

Verarbeitungstemperatur: 5 bis 40 °C

Trocknung/Trockenzeit

ca. 4 mm / 24 Stunden

Hinweis

Nicht anzuwenden auf Untergründen wie Polyethylen, Silikon, Butylkautschuk, Neopren, EPDM, bitumen- oder teerhaltigen Stoffen (Verfärbungen) sowie Naturstein. 
Die Anwendung auf spannungsrissempfindlichen Kunststoffen, Spiegelrückseiten und bei Dauernassbelastung wird nicht empfohlen.

Bei der Verwendung auf Natursteinen kann eine Randzonenverschmutzung nicht ausgeschlossen werden. 
Bei Kontakt mit bituminösen, teerhaltigen u. weichmacherabgebenden Baustoffen können Verfärbungen auftreten.

Gutachten

  • Emocide EC1

Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung)

Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich. Enthält Bis(1,2,2,6,6-pentamethyl-4-piperidyl)sebacat. Kann allergische Reaktionen hervorrufen. Hotline für Allergieanfragen: 0800/1895000 (kostenfrei aus dem deutschen Festnetz).

Entsorgung

Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen.

Nähere Angaben

VOC-Gehalt nach RL 2004/42/EG: Dieses Produkt enthält max. 1 g/l.

CE-Kennzeichung

ce-logo

1213

Disbon GmbH 

Roßdörfer Straße 50, D-64372 Ober-Ramstadt 

21 

DIS-293 -017856

EN 15651-1:2012

Nichttragender Fugendichtstoff für Fassaden, f. den Innenbereich
Typ F-INT
Brandverhalten
Klasse E
Freisetzung von Umwelt- und gesundheitsgefährdenden ChemikalienNPD
Dauerhaftigkeitbestanden
Wasserdichtheit u. Luftdichtheit
Standvermögen≤ 3 mm
Volumenverlust≤ 10 %
Zugverhalten (d.h. Dehnverhalten) nach Eintauchen in Wasser (bei 23°C)≥ 25 %
NF = kein Versagen nach ISO 11600
NPD = keine Leistung erklärt

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren technische Bearbeitung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden. Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Außendienstmitarbeitern Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de

Weitere Produktempfehlungen:


DisboADD 260 Fugenprimer-S

DisboADD 261 Fugenprimer-M

DisboADD 265 Rundschnur

DisboADD 269 Glättmittel