Skip navigation

DisboSEAL 260 Fugenprimer-S

Haftvermittler für Hybrid Kleb- und Dichtstoffe auf saugenden Untergründen, wie z.B. Beton und Mauerwerk.
Primer für saugendende Untergründe

Verwendungszweck

Grundierung für DisboSEAL Hybrid-Dicht- und Klebstoffe auf saugfähigen Untergründen.

Verpackung/Gebindegrößen

500 ml, 12 Dosen pro Karton

Lagerung

Kühl und trocken.
Im Originalgebinde 18 Monate lagerfähig. 
Angebrochene Gebinde nicht offen stehen lassen und rasch verbrauchen.

Geeignete Untergründe

Saugfähige Untergründe, wie z.B. Beton, Putz und Mauerwerk.
Es wird empfohlen, Haftversuche durchzuführen.

Untergrundvorbereitung

Der Untergrund muss frostfrei, sauber, trocken, staub-, fettfrei sowie frei von trennend wirkenden Substanzen sein.

Auftragsverfahren

Der Fugenprimer wird unverdünnt in geringer Schicht mit Tuch oder Lappen aufgetragen.

Verbrauch

Durch unterschiedliche Saugfähigkeit der diversen Untergründe kann der exakte Verbrauch nicht ermittelt werden. Als Faustregel gilt: Für 10 l Dichtstoff werden ca. 0,5 l Primer benötigen.

Trocknung/Trockenzeit

1 min Ablüftezeit bei 20 °C.

Hinweis

Auf Materialien, die an die angrenzende Dichtmasse leicht wandernde Bestandteile abgeben können (z.B. Teer, Bitumen etc.), ist keine ausreichende Haftung zu erzielen.

Gefahrenhinweise/Sicherheitsratschläge (Stand bei Drucklegung)

Gefahrenhinweise/Sicherheitshinweise: Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Verursacht schwere Augenreizung. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Behälter dicht verschlossen halten. Dampf/Aerosol nicht einatmen. Schutzhandschuhe/ Augenschutz tragen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen. Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ ärztliche Hilfe hinzuziehen. Enthält: 2-Propanol, Titantetraisopropanolat.

Entsorgung

Flüssige Materialreste bei der Sammelstelle für Altfarben/Altlacke abgeben, eingetrocknete Materialreste als Bau- und Abbruchabfälle oder als Siedlungsabfälle bzw. Hausmüll entsorgen.

Nähere Angaben

EU-Grenzwert für den VOC-Gehalt dieses Produktes (Kat. A/h): 750 g/l (2010). Dieses Produkt enthält max. 740 g/l VOC

Technische Beratung

Alle in der Praxis vorkommenden Untergründe und deren technische Bearbeitung können in dieser Druckschrift nicht abgehandelt werden. Sollen Untergründe bearbeitet werden, die in dieser Technischen Information nicht aufgeführt sind, ist es erforderlich, mit uns oder unseren Außendienstmitarbeitern Rücksprache zu halten. Wir sind gerne bereit, Sie detailliert und objektbezogen zu beraten.

Technischer Beratungsservice

Tel.: +49 6154 71-71710
Fax: +49 6154 71-71711
E-Mail: kundenservicecenter@caparol.de