Skip navigation

System: Vielseitig & wirtschaftlich

Flexiles System mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten

Dieses System ist unsere bewährte Lösung. Durch die Verwendung der hochwertigen Grundierung DisboPOX 420 E.MI Plus mit hoher Füllkraft im ersten Arbeitsschritt und einer Zwischenschicht im zweiten Arbeitsschritt wird für eine optimale Haftung zwischen Untergrund und Decksiegel gesorgt. Dies führt zu einer verbesserten Haltbarkeit und Belastbarkeit des Bodens.

Das DisboPOX W 442 Garagensiegel ist beim Händler in vielen Farben abtönbar. Die Versiegelung kann zudem mit Farbchips abgestreut werden. Somit wird auch dieses System hohen optischen Ansprüchen gerecht. Der fertige Boden ist weichmacherbeständig und somit reifenfest. So bleibt der Garagenboden sauber und intakt.


Nutzen und Vorteile

DisboPOX 420 E.MI PLUS + DisboPOX W 442

  • Weichmacherbeständig für die Vermeidung von Standschäden
  • Rutschhemmung R9 / R10 für Reinigungsfähigkeit und Standsicherheit
  • Optimale Haftung zwischen den Arbeitsgängen für eine lange Nutzungsdauer
  • AgBB-konform für niedrige Emissionen

 

Produktdetails DisboPOX 420
Produktdetails DisboPOX W 442


Schichtaufbau

- bitte Text/Bild liefern -

  1. Untergrundvorbereitung*:
    Option 1: Tragfähige Altbeschichtung bis zum Weißbruch anschleifen
    Option 2: Mineralischen Untergrund vorbereiten durch Schleifen mit Diamantwerkzeug
  2. Grundierung:
    DisboPOX W 442 + 5-10% Wasser, ca. 200g/m²
  3. Versiegelung:
    DisboPOX W 442, ca. 200g/m²
     

*Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein

Verarbeitung – Schritt für Schritt

1. Vorbereitung

Tragfähige Altbeschichtung bis zum Weißbruch anschleifen

2. Grundierung

DisboPOX 420 E.MI PLUS
(ca. 300 – 500 g/m2) mit Rolle oder Gummischieber auftragen

Trocknungszeit ≈ 12–24 Std.

3. Zwischenschicht

DisboPOX W 442
+ 5–10 % Wasser mit der Rolle auftragen

Trocknungszeit ≈ 16–48 Std.

4. Versiegelung

DisboPOX W 442
unverdünnt mit der Rolle auftragen