Skip navigation

System: Auf die Schnelle

Verarbeitung und Wiedernutzung innerhalb eines Tages

Dieses System ist die ideale Lösung, wenn wenig Zeit zur Verfügung steht. Es ermöglicht den kompletten Systemaufbau an nur einem Tag zu realisieren. Somit kann der Boden am nächsten Tag bereits voll belast- und nutzbar sein. Möglich wird dies durch den Einsatz von DisboPUR A 320 und DisboPUR A 326. Sowohl die Grundierung als auch die Versiegelung basieren auf Asparaginsäureester, wodurch eine sehr schnelle Aushärtung möglich wird.

Die schnelle Aushärtung ist sogar bei niedrigen Temperaturen, bereits ab 3C° gewährleistet, wodurch mit diesem System auch in den Wintermonaten Beschichtungen durchgeführt werden können.


Nutzen und Vorteile

DisboPUR A 320 + DisboPUR A 326

  • Kompletter Systemaufbau an einem Tag möglich für eine schnelle Nutzung
  • Farbtonstabil für eine langanhaltend gute Optik
  • Nahezu geruchsarm für eine angenehme Verarbeitung
  • AgBB-konform für niedrige Emissionen

 

Produktdetails DisboPUR A 320
Produktdetails DisboPUR A 326


Schichtaufbau

- bitte Text/Bild liefern -

  1. Untergrundvorbereitung*:
    Option 1: Tragfähige Altbeschichtung bis zum Weißbruch anschleifen
    Option 2: Mineralischen Untergrund vorbereiten durch Schleifen mit Diamantwerkzeug
  2. Grundierung:
    DisboPOX W 442 + 5-10% Wasser, ca. 200g/m²
  3. Versiegelung:
    DisboPOX W 442, ca. 200g/m²
     

*Der Untergrund muss sauber, trocken und tragfähig sein


Verarbeitung – Schritt für Schritt

1. Vorbereitung

Tragbare Altbeschichtung bis zum Weißbruch abschleifen

2. Grundierung

DisboPUR A 320 (ca. 500 g/m2), voll absanden mit DisbADD 943

Trocknungszeit ≈ 2,5–24 Std.

3. Zwischenschicht (optional)

DisboPUR A 326 (ca. 600 g/m2), absanden im Überschuss mit DisbADD 943

Trockenzeit ≈ 2,5 – 24 Std.

4. Versiegelung

DisboPUR A 326 (ca. 600 g/m2), Schichtdicke: ca. 1 – 2,5 mm, mit Gummischieber verteilen und mit Rolle nachrollen